Einbruch in Kindergarten

Neheim.  In der Nacht zum Donnerstag brachen unbekannte in einen Kindergarten an der Graf-Gottfried-Straße ein. Sie entwendeten einen geringen Bargeldbetrag und einen Laptop. Die Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zugang in das Gebäude. Im Kindergarten wurden Türen und Schränke aufgebrochen. Die Räume wurden durchsucht. Durch das Aufbrechen einer weiteren Tür gelangten die Täter in einen separaten Jugendraum. Hier wurden ebenfalls mehrere Türen und Schränke aufgebrochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Diebe schlagen in Bachum zu

In der Isidorstraße und „Zum Heimerich“ drangen in der Nacht auf Donnerstag unbekannte Täter in drei Garagen ein. Die Täter entwendeten aus unverschlossenen Fahrzeugen diverse Gegenstände. Außerdem beschädigten sie die Autos zum Teil. In den Fällen waren die Fahrzeuge oder die Garagen zum Teil unverschlossen. „Einbrecher sind oft Gelegenheitstäter und nehmen den Weg des geringsten Widerstandes. Die Polizei im Hochsauerlandkreis empfiehlt Autos und Zugangstüren grundsätzlich abzuschließen“, so Polizeisprecher Sebastian Held.

  • Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932  90-200 entgegen.

Kommentar verfassen