Artikel verschlagwortet mit: "Ratssitzung"

Im Laurentianum fand jetzt ein dreitägiger Workshop zur Steinbearbeitung mit dem Bildhauer Johannes Dröge statt (Foto: Laurentianum)

Johannes Dröge wird Ehrenbürger von Sundern

1. Juli 2016 um 12:32  

Sundern. Der in Dörnholthausen lebende Bildhauer Johannes Dröge soll Ehrenbürger der Stadt Sundern werden. Der Sunderner Rat folgte mit 34 Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen dem Antrag von Bürgermeister Brodel und übertraf damit deutlich die für dieses höchste von der Stadt zu vergebene Auszeichnung geforderte Zweidrittel-Mehrheit. Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde anWeiterlesen

Beispiel einer hochwertige Holzspielwand, wie sie mit dem Konzerterlös für die Hüstener Kinderklinik angeschafft werden soll.

Kindergärten: neues Beitragssystem ab 2017 ist beschlossen

1. Juli 2016 um 11:54 1 Kommentar

Sundern. Der Sunderner Rat hat für das Kindergartenjahr 2017/2018 die Einführung einer innovativen neuen Beitragssatzung mit linearer Berechnung des Beitrags beschlossen. Obwohl sich alle Fraktionen einig sind, dass die lineare Beitragsberechnung gegenüber dem bisherigen Stufenbeitrag mit seinen großen Sprüngen die gerechtestmögliche Berechnung darstellt, gab es nochmals eine ausgiebige und auchWeiterlesen

Drei der sieben Windkraftanlagen, die bereits in Arnsberg-Holzen und im benachbarten Sundern-Hövel stehen. Sieben weitere - und mit 200 Metern noch höhere - Anlagen sollen jetzt hinzukommen. (Foto: oe)

Windkraft-Entscheidung fällt in Ausschuss-Sondersitzung

30. Juni 2016 um 22:12  

Sundern. Die Entscheidung über die künftigen Windkraftvorrangzonen im Sunderner Stadtgebiet fällt am Freitag in einer Sondersitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung. Der Versuch der SPD, die Abstimmung über den Aufstellungsbeschluss aus dem Fachausschuss in den Rat zu ziehen, fand am Donnerstag abend in der Ratssitzung keine Mehrheit. CDU, Grüne und BüSuWeiterlesen

Das Arnsberger Rathaus hat am Dienstag abend die kürzeste Ratssitzung der Wahlperiode erlebt. (Foto: oe)

Arnsberger Rat war schnell fertig

30. Juni 2016 um 13:37  

Arnsberg. Während die Sunderner Lokalpolitiker am Donnerstag eine erneute Mammutsitzung des Stadtrats erwartet, verabschiedeten sich die Arnsberger Kollegen am Mittwoch nach nur 45 Sitzungsminuten zügig in die politische Sommerpause. Die immerhin zwei Dutzend Punkte und Unterpunkte auf der Tagesordnung waren entweder so gut in den Ausschüssen vorberaten, dass sie ohneWeiterlesen

Das Sunderner Rathaus. Die CDU fordert konsequenten Personalabbau und eine teilweise Revidierung der Neuorganisation. (Foto: überfliegen.media)

Beigeordneten-Abwahl gescheitert

14. April 2016 um 17:55  

Sundern. Die selbst gewollte Abwahl des Ersten Beigeordneten Meinolf Kühn ist gescheitert. Bei der Abstimmung, die zu Beginn der Ratssitzung am Donnerstag abend ohne vorherige Aussprache erfolgte, wurde die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit von 28 der insgesamt 41 Ratsmitglieder nicht erreicht. In geheimer Abstimmung stimmten 21 Ratsmitglieder für die Abwahl,   18Weiterlesen

Das Sunderner Rathaus. Die CDU fordert konsequenten Personalabbau und eine teilweise Revidierung der Neuorganisation. (Foto: überfliegen.media)

CDU fordert Mediation statt Beigeordneten-Abwahl

19. Februar 2016 um 10:49  

Sundern. Der erste Schritt zur vorzeitigen Abwahl des Beigeordneten Meinolf Kühn ist getan. In der Ratssitzung am Dienstag haben 21 von 40 Ratsmitgliedern ihren Antrag zur Einleitung einer Abwahl zu Protokoll gegeben, also exakt die für diesen Schritt notwendige einfache Mehrheit. Ob aber die Abwahl, die nach Einhaltung einer vorgeschriebenenWeiterlesen

Die Gastwelten-Immobilie - ein Rohbau nach der Insolvenz des einstigen Leuchtturmprojekts. (Foto: oe)

CDU zu Gastwelten: „Keine Transparenz, sondern Willkür!“

18. Februar 2016 um 17:48  

Sundern. Zum Thema „Geplanter Erwerb der ‚GastWelten‘-Immobilie durch die Stadt Sundern zur Errichtung eines Begegnungszentrums zur Integration von Menschen auf der Flucht so wie Eingliederung der Stadtbücherei, der VHS-Schule und weiterer innenstadtrelevanter Bereiche“ und der beschlussfassung in der Ratssitzung (wir berichteten) hat die CDU-Fraktion im Sunderner Stadtrat folgende Stellungnahme abgegeben:Weiterlesen

In der Ratssitzung stand auch ein Bericht zur Flüchtlingssituation auf der Tagesordnung. (Foto: oe)

Sundern fährt Flüchtlinge mit eigenen Bussen zum BAMF

17. Februar 2016 um 15:55  

Sundern/Westenfeld. FDP-Fraktionschef Rüdiger Laufmöller verlas in der Ratssitzung einen offenen Brief von 34 Flüchtlingen, die in der ehemaligen Westenfelder Grundschule wohnen. Diese schreiben, dass sie seit nunmehr fünf Monaten in Sundern leben und gerne an Integrationskursen teilnehmen, arbeiten oder weiter studieren möchten, dass dies aber nicht möglich sei, weil sieWeiterlesen

Große Themen Wind, Ferienpark und Innenstadt

Große Themen Wind, Ferienpark und Innenstadt

12. Dezember 2015 um 10:46  

Sundern. Eine Verabschiedung eines städtischen Haushalts ohne Gegenstimmen, daran kann sich in Sundern in den langen Jahren der absoluten CDU-Mehrheit niemand mehr erinnern. In diesem Jahr hat es das dagegen (fast) zwei Mal gegeben. Im März war es lediglich ein FDP-Ratsmitglied, das dem damals noch sehr verspäteten Haushalt für 2015Weiterlesen

Das Sunderner Rathaus. Die CDU fordert konsequenten Personalabbau und eine teilweise Revidierung der Neuorganisation. (Foto: überfliegen.media)

Sunderner Rat beschließt Haushalt 2016 einstimmig

10. Dezember 2015 um 19:32  

Sundern. „Danke schön,sehr schön! Jetzt kann man durchatmen!“, sagte Bürgermeister Ralph Brodel, als es am Donnerstag Abend nach zwei Stunden Haushaltsreden zur Abstimmung über den Haushalt 2016 kam. Denn trotz Bedenken, die fünf Fraktionschefs und zwei Einzelkämpfer allesamt anmeldeten, stimmten alle Ratsmitglieder geschlossen für den Haushalt. Ausführlicher Bericht folgt.