Artikel verschlagwortet mit: "Johannes Dröge"

Schäden an der  Christophorus-Figur in Hachen. (Foto: Klaus Plümper)

Hachener Christophorus in Gefahr

20. Februar 2017 um 8:29  

Hachen. Besorgt äußern sich die Mitglieder des Vereins „Burgdorf Hachen“ und viele Hachener über Schäden an der Christophorus-Statue. Schon seit etwa 130 Jahren steht eine lebensgroße Figur des Christophorus mit Kind an der Brücke zur Burgruine Hachen. Um 1887 konnte dank der Unterstützung des Männerchors „Eintracht Hachen“ erstmalig an diesemWeiterlesen

Im Laurentianum fand jetzt ein dreitägiger Workshop zur Steinbearbeitung mit dem Bildhauer Johannes Dröge statt (Foto: Laurentianum)

Johannes Dröge wird Ehrenbürger von Sundern

1. Juli 2016 um 12:32  

Sundern. Der in Dörnholthausen lebende Bildhauer Johannes Dröge soll Ehrenbürger der Stadt Sundern werden. Der Sunderner Rat folgte mit 34 Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen dem Antrag von Bürgermeister Brodel und übertraf damit deutlich die für dieses höchste von der Stadt zu vergebene Auszeichnung geforderte Zweidrittel-Mehrheit. Die Verleihung der Ehrenbürgerwürde anWeiterlesen

Teilnehmer des Steinbildhauer-Workshops am laurentianum mit Künstler Johannes Dröge aus Sundern. (Foto: laurentianum)

Steinbildhauer-Workshop am Lauri stärkt Gemeinschaftsgefühl

17. Mai 2015 um 19:50  

Arnsberg. Zum vierten Mal fand jetzt am Arnsberger Gymnasium Laurentianum ein dreitägiger Workshop zur Steinbearbeitung mit dem Sunderner Bildhauer Johannes Dröge statt. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die 13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 11 sowie die Kunstlehrerinnen des Gymnasiums bei schönstem Wetter auf dem Schulhof die Bearbeitung einesWeiterlesen

Udo Wollmeiner, der "Alte vom Berge" aus oeventrop, stellt über Pfingsten bei den Drüggelter Kunst-Stückchen aus. (Foto: Veranstalter)

Wollmeiner und Dröge bei Drüggelter Kunst-Stückchen

5. April 2015 um 13:17  

Möhnesee. Einblicke in die lebendige und vielfältige Kulturregion geben die 26. Drüggelter Kunst-Stückchen vom 23. bis 25. Mai. Westfalens kleines, feines Festival am Möhnesee bietet regionalen Musikern und Künstlern aus dem Sauerland eine Plattform und zeigt, dass der Landstrich hervorragende Talente beheimatet. Festival am Möhnesee setzt Akzente mit Sinfoniekonzert undWeiterlesen

Im Laurentianum fand jetzt ein dreitägiger Workshop zur Steinbearbeitung mit dem Bildhauer Johannes Dröge statt (Foto: Laurentianum)

Dritter Steinbildhauer-Workshop am Gymnasium Laurentianum

10. Mai 2014 um 16:00  

Arnsberg. Am vergangenen Wochenende fand zum dritten Mal in den Kunsträumen des Gymnasium Laurentianum ein dreitägiger Workshop zur Steinbearbeitung mit dem Bildhauer Johannes Dröge statt. „Ein erfolgreiches Wochenende mit produktiver Arbeit, vielen neuen Erfahrungen und fachkundiger Anleitung liegt hinter uns.“, so berichtet Kunstlehrerin Bettina Janßen. „Unser Dank gilt besonders unseremWeiterlesen