Artikel verschlagwortet mit: "Haushalt"

Im Rathaus wird derzeit noch mit einem Fehlbetrag von fast drei Millionen Euro für 2017 gerechnet. (Foto: oe)

Rat geht ohne Haushalt in die Weihnachtspause

15. Dezember 2017 um 13:59  

Sundern. Die Sunderner Kommunalpolitiker können auf ein Jahr mit vielen und oft sehr langen Sitzungen zurückblicken. In der letzten Ratssitzung des Jahres ging es allerdings zügig, denn die Haushaltsreden wurden von der Tagesordnung abgesetzt. Der Bürgermeister hat bereits eine Sondersitzung des Rates für den 18. Januar 2018 terminiert. Zahlreiche TagesordnungspunkteWeiterlesen

Neues aus dem Rathaus: Haushalt, Beigeordnete(r), Überstundenabbau

Neues aus dem Rathaus: Haushalt, Beigeordnete(r), Überstundenabbau

13. Dezember 2017 um 13:16  

Sundern. Bürgermeister Ralph Brodel hat für den 18. Januar eine Sondersitzung des Rates anberaumt, in der der Haushalt 2018 beschlossen werden soll. Damit hat er bereits im Vorfeld der Ratssitzung am 14. Dezember auf einen Antrag reagiert, hinter dem mit den Fraktionen von CDU und BfS sowie den fraktionslosen RatsmitgliedernWeiterlesen

Noch viele offene Fragen: Antrag auf Verschiebung des Haushalts

Noch viele offene Fragen: Antrag auf Verschiebung des Haushalts

4. Dezember 2017 um 12:29  

Sundern. Die Fraktionen von CDU und „Bürger für Sundern“(BfS) im Rat der Stadt Sundern sowie die Ratsmitglieder Siegfried Huff (Die Linke) und Klaus Tolle (fraktionslos) haben in einem gemeinsamen Schreiben an Bürgermeister Ralph Brodel die Verschiebung der Haushaltsverabschiedung in die erste Ratssitzung des Jahres 2018 beantragt. „Die Haushaltsberatungen in denWeiterlesen

Ratssitzung: AfD wirft Arnsberg „griechische Haushaltsführung“ vor

Ratssitzung: AfD wirft Arnsberg „griechische Haushaltsführung“ vor

30. November 2017 um 18:22 1 Kommentar

Arnsberg. Als der Arnsberger Rat jetzt mit großer Mehrheit den Doppelhaushalt für 2018 und 2019 verabschiedete, fiel mehrfach der Begriff „historisch“. Vielleicht historisch, zumindest aber außergewöhnlich – auch mit Blick auf den Bürgermeisterwahlkampf – ist sicher, dass sich die vier größten Fraktionen im Rat – die schwarzgrüne Mehrheit von CDUWeiterlesen

Breite Mehrheit für Doppelhaushalt 18/19

Breite Mehrheit für Doppelhaushalt 18/19

28. November 2017 um 19:16  

Arnsberg. Der Arnsberger Rat hat in der letzen Sitzung des Jahres, die traditionell im historischen Rathaus stattfand, sowohl den Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 als auch den Haushaltssanierungsplan bis 2022 mit deutlicher Mehrheit beschlossen. Neben der schwarz-grünen Ratsmehrheit stimmte auch die SPD und die FDP zu. Drei Nein-stimmenWeiterlesen

Bei halbseitiger Sperrung wird auf der K 2 eine Ampel eingesetzt. (Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de)

Ratssitzung: Von Müllärger in Hövel bis zu guter Ampel-News

24. November 2017 um 14:16  

Sundern. In einer ungewöhnlich kurzen Ratssitzung kam am Donnerstag abend die gute Nachricht zum Schluss. Bürgermeister Ralph Brodel berichtete von einem Schreiben von Straßen.NRW, dass an der Ampelkreuzung der Umgehungsstraße am Bremkes-Center die Erneuerung der Lichtsignalanlage in der 49. Kalenderwoche (also ab dem 4. Dezember) beginnen werde, nachdem die LaborprüfungWeiterlesen

Das Rathaus soll digital werden, damit es der Bürger leichter hat. (Foto: oe)

Gewerbesteuer sprudelt – Haushaltsanträge gut abgearbeitet

23. November 2017 um 12:11  

Arnsberg. Die Stimmung war gut bei den Politikern im Haupt- und Finanzausschuss. Nicht nur, weil Kämmerer Peter Bannes verkündete, dass die Gewerbesteuer-Einnahmen jenseits der 50-Millionen-Marke angekommen sind und damit „ein positiver Jahresabschluss 2017 kein Problem ist“, sondern auch, weil die Vorbereitungen für die Verabschiedung des Doppelhaushalts 2018/19 in der RatssitzungWeiterlesen

Das Sunderner Rathaus. Die CDU fordert konsequenten Personalabbau und eine teilweise Revidierung der Neuorganisation. (Foto: überfliegen.media)

Kämmerin mit erfreulichen Zahlen für 2017 und 2018

10. November 2017 um 13:08  

Sundern. Gute Nachrichten hatte Sunderns Kämmerin Ursula Schnelle für die Politiker im Haupt- und Finanzausschuss. Sie konnte über positive Entwicklungen sowohl im laufenden Haushaltsjahr 2017 als auch für den Haushaltsentwurf 2018 berichten, wobei sie auch schon ganz aktuelle Berechnungen der Landesregierung eingearbeitet, die erst knapp vier Stunden vor der SitzungWeiterlesen

Das Sunderner Rathaus. Die CDU fordert konsequenten Personalabbau und eine teilweise Revidierung der Neuorganisation. (Foto: überfliegen.media)

Brodel: Haushalt auf Kurs, aber hart am Wind

20. Oktober 2017 um 20:00  

Sundern. „In schwierigen Zeiten sind wir auf Kurs, aber segeln hart am Wind, um unseren Zielhafen, Haushaltsausgleich 2022 zu erreichen“ schloss Bürgermeister Ralph Brodelseine Haushaltsrede in der Ratssitzung am Donnerstag. „Dieser Haushalt ist genehmigungsfähig“, hatte zuvor Kämmerin Ursula Schnelle gesagt, als sie den Politikern den Haushaltsentwurf, an dem bis zumWeiterlesen

Stadtkämmerer Peter Bannes. (Foto: Stadt Arnsberg)

Kämmerer will 2018 auf höhere Grundsteuer verzichten

29. September 2017 um 16:52 2 Kommentare

Arnsberg. Gute Nachrichten aus der Ratssitzung. Die für 2018 vorgesehene Erhöhung der Grunsteuer ist nicht erforderlich. Das teilte Stadtkämmerer Peter Bannes den Ratsmitgliedern bei der Einbringung des Doppelhaushalts 2018/19 mit. bannes plant auch ohne die Steuererhöhung für 2018 mit einem Plus von 430.000 Euro. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. 2019Weiterlesen