Wirtschaft

Dirk Wiese traf sich auf der Hannover-Messe auch mit Mitgliedern der IG Metall Olsberg. (Foto: privat)

Wiese: „Sauerland auf der Hannover-Messe, das passt!“

28. April 2017 um 11:34  

HSK/Hannover. Als Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Energie und als heimischer Bundestagsabgeordneter besuchte Dirk Wiese in dieser Woche die Hannover-Messe. Bei der weltweit wichtigsten Industriemesse mit dem diesjährigen Partnerland Polen besuchte er dabei auch zahlreiche heimische Firmen wie Desch Antriebstechnik aus Arnsberg, Metallguss Steinrücken aus Olsberg sowie die Condensator-Dominit aus Brilon. Hinzu kamWeiterlesen

Ausbildungsbotschafter im Unterricht der Theodor-Heuss-Schule. (Foto: Wirtschaftsförderung)

Ausbildungsbotschafter präsentieren Schülern ihre attraktiven Berufe

28. April 2017 um 9:41  

Arnsberg. „Sobald die BotschafterInnen vor eine Klasse treten, sind die Schülerinnen und Schüler viel aufmerksamer! Das Geheimnis ihres Erfolgs: Sie sind jung, sie sind Auszubildende und sie informieren locker darüber, was sie im Berufsalltag erleben. Das ist Berufsorientierung auf Augenhöhe“, sagt Dirk Hoffmann von der Wirtschaftsförderung Arnsberg. Die AusbildungsbotschafterInnen sindWeiterlesen

Die Arnsberger Schülerinnen Hanna Wiedemann und Mia Jumah nehmen selbstgefertigte Schlüsselanhänger aus Aluminiumkabel als Andenken an den Girls´Day bei der Westnetz in Arnsberg mit. (Foto: Westnetz)

Girls’ and Boys‘ Day bei Westnetz räumt mit Klischees auf

27. April 2017 um 20:36  

Arnsberg. Der innogy-Verteilnetzbetreiber Westnetz in Arnsberg öffnete am Donnerstag seine Türen für sechs junge Schülerinnen und vier Schülern ab der 8. Klasse. Zum bundesweiten Berufsorientierungsprojekt „Girls‘ and Boys‘ Day 2017“ gewährte auch Westnetz interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Arbeitsalltag der zwei verschiedenen Berufe. Vier Jungen erhalten EinblickeWeiterlesen

Zusammen mit den heimischen Autohäusern und Sponsoren lädt das Stadtmarketing zum Sunderner Autofrühling ein. (Foto: oe)

Mit Autofrühling kommt erstes Innenstadt-Event des Jahres

24. April 2017 um 17:34  

Sundern. Der Sunderner Autofrühling ist eine der Erfolgsveranstaltungen des Stadtmarketing und findet natürlich auch in diesem Jahr statt, allerdings wegen der späten Osterferien und des langen 1. Mai-Wochenendes ungewohnt spät erst am 7. Mai. „Da haben wir dann auch wesentlich bessere Chancen auf gutes Wetter“, so Ann Kathrin Meier, dieWeiterlesen

Freuen sich über ein erfolgreiches Geschäftsjahr der Commerzbank Arnsberg: v. l. Rainer Düllberg, Standortleiter Firmenkunden, und Filialdirektor Sebastian Meiser. (Foto: Commerzbank)

Commerzbank Arnsberg ist auf Wachstumskurs und bleibt vor Ort

19. April 2017 um 13:21  

Arnsberg. Die Commerzbank Arnsberg „blickt im Geschäft mit Privat- und Firmenkunden auf ein erfolgreiches Jahr zurück“ und gibt ein klares Bekenntnis zum Standort ab. Sie möchte „die Neukundengewinnung in dieser Region noch weiter ausbauen“. Plus 229 Privatkunden Im Privatkundengeschäft seien das kostenlose Girokonto und das Bekenntnis zu Filialen Wachstumstreiber, sagteWeiterlesen

Beraten Studienabbrecher: v. l. Ulrich Haselhoff (Agentur für Arbeit), Konstantina Roussi (Handwerkskammer) und Sebastian Rocholl (IHK). (Foto: Arbeitsagentur)

Spurwechsel für Studienaussteiger

16. April 2017 um 11:40  

HSK. Der Druck, der auf Studienaussteigern lastet, ist oft immens. Zu den Orientierungsproblemen kommen oft auch Realisierungsschwierigkeiten: Wie verdeutliche ich meine Kompetenzen und Fähigkeiten in der Bewerbungsmappe? Wie gehe ich mit meinen biographischen Brüchen und Versatzstücken in Bewerbungssituationen um? Mit einer ausführlichen Mappensichtung und dem Ziel der Optimierung der BewerbungsunterlagenWeiterlesen

Gewerbeflächenatlas fertig – Anstoß für neue Diskussion

Gewerbeflächenatlas fertig – Anstoß für neue Diskussion

10. April 2017 um 21:35  

Sundern. Mit einer Pressekonferenz im Rathaus hat Bürgermeister Brodel den  Gewerbeflächenatlas Sundern vorgestellt und seinem Team Lob gezollt, das seinen Wunsch „in Windeseile“ erfüllt habe. Der Atlas sei eine umfangreiche Übersicht aller Gewerbeflächen der Stadt, so Wirtschaftsförderin Julia Wagner. Er enthalte Informationen zu allen derzeit genutzten Gewerbeflächen, aber auch zuWeiterlesen

Franz-Josef Hinkelmann (2.v.l) hat die Leitung des IHK-Bildungsinstituts an Roman Bohle (2.v.r.) übergeben. IHK-Präsident Ralf Kersting (l.), Hauptgeschäftsführerin Ilona Lange und WEPA.Chef Martin Krengel (r.) als Vorsitzender des IHK-Weiterbildungsrats dankten dem Ruheständler. (Foto: IHK)

Führungswechsel beim IHK-Bildungsinstitut

7. April 2017 um 18:44  

Arnsberg. Nach 32 Jahren Engagement in der Weiterbildung ist Franz-Josef Hinkelmann, Geschäftsführer des IHK-Bildungsinstituts, in den Ruhestand verabschiedet worden. Zum 1. April dieses Jahres hat Roman Bohle die Nachfolge angetreten und die Leitung des Instituts übernommen. Seit 1985 bei der Kammer IHK-Präsident Ralf Kersting, Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange und Martin Krengel,Weiterlesen

Tarek Jumah und Antje Blume von "Wir in Arnsberg" losten die Gewinner des Ostergewinnspiels aus. (Foto: WiA)

„Wir in Arnsberg“-Ostergewinnspiel: die Gewinner stehen fest

7. April 2017 um 18:33  

Arnsberg. Über 400 Einsendungen aus acht verschiedenen Städten konnten die Werbegemeinschaft „Wir in Arnsberg“ jetzt in die Verlosung ihres Ostergewinnspiels geben. Gewinnspiel wird zur Tradition „Das ist ein toller Erfolg unseres Gewinnspiels. Wir möchten allen Arnsberger Kunden ein großes Dankeschön aussprechen, für die Unterstützung und ihre Freude an der Teilnahme“,Weiterlesen

Alle zwölf Teilnehmer des Berufserkundungstages vor dem Messwagen der Westnetz GmbH. (Foto: Westnetz)

Erfolgreiche Berufsfelderkundung bei Westnetz

7. April 2017 um 12:46  

Arnsberg. Westnetz engagiert sich im Projekt „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und ermöglichte Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse am Berufsfelderkundungstag am 6. April Einblicke in die Berufswelt. Jugendliche aller Schulformen informierten sich über die Ausbildungsberufe „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ und „Elektroniker/in für Betriebstechnik“. „Es war für michWeiterlesen