Gesundheit

Standort Karolinenhospital des Klinikums Arnsberg. (Foto: oe)

Klinikum informiert: „Blasen- oder Darmschwäche! Was tun?“

17. Juni 2017 um 9:00  

Hüsten. In Deutschland leben etwa neun Millionen Menschen, die an Blasen- oder Darmschwäche leiden. Die Inkontinenz gehört damit zu den häufigsten Erkrankungen der modernen Gesellschaft. In der öffentlichen Diskussion ist das Thema jedoch kaum präsent, denn noch immer haftet der Inkontinenz ein schwer zu durchbrechendes Tabu an – wer sprichtWeiterlesen

Arbeiten an der Fusion: Werner kemper (Klinikum, l.) und Hartmut Hagmann (Alexianer). (Foto: oe)

Klinikum und St. Walburga in Meschede wollen fusionieren

14. Juni 2017 um 18:59  

Arnsberg/Meschede. Sechs Jahre nach der Fusion der drei Arnsberger Krankenhäuser steht die nächste Fusion ins Haus. Das Klinikum Arnsberg und das St. Walburga-Krankenhaus in der Kreisstadt Meschede wollen ihre bestehende Kooperation kurzfristig weiter intensivieren und streben die Fusion an. Erklärte Ziele sind bessere Versorgungsangebote mit mehr Spitzenmedizin in der RegionWeiterlesen

Typisierungsaktion beim TuS Voßwinkel. (Foto: TuS)

TuS Voßwinkel unterstützt Kampf gegen Leukämie

31. Mai 2017 um 20:13  

Voßwinkel. Der TuS Voßwinkel engagiert sich im Kampf gegen Leukämie. 35 Neuspender wurden jetzt bei einer Typisierungsaktion im Sportheim in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufgenommen. Zudem stellt der TuS der DKMS 700 Euro zur Verfügung. Die Summe resultiert teils aus Spenden, teils aber auch Mitteln des TuS. Bereits drei Lebensretter InitiatorWeiterlesen

Das motivierte Team des Sport- und Tagungszentrums Hachen. (Foto: Klaus Plümper)

„Läuft bei uns“: Sport- und Tagungszentrum beweist Ausdauer

29. Mai 2017 um 11:36  

Hachen. Nicht nur täglich im und für den Sport arbeiten, sondern selbst mit gutem Beispiel vorangehen: Rund 35 konditionsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sport- und Tagungszentrums Hachen tummelten sich jetzt unter den insgesamt 12.000 Teilnehmern beim diesjährigen B2RUN Firmenlauf in Dortmund. Auch die Chefin lief mit Getreu dem Motto „RunterWeiterlesen

Klinikum lädt ein: Patientinnen-Nachmittag im Brustzentrum

Klinikum lädt ein: Patientinnen-Nachmittag im Brustzentrum

26. Mai 2017 um 13:28  

Hüsten. Das Westfälische Brustzentrum am Klinikum Arnsberg bietet für betroffene Frauen am Dienstag, 30. Mai  ab 16 Uhr wieder einen Patientinnen-Nachmittag an. „Uns geht es darum, zu informieren und insbesondere den Austausch zwischen den Frauen zu fördern“, so Dr. med. Norbert Peters, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Leiter desWeiterlesen

Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung des Klinikums Arnsberg (l.), gratulierte dem frisch berufenen Professor Dr. med. Sebastian Seitz, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, mit einem Präsentkorb.(Foto: Klinikum)

Arnsberger Chefarzt jetzt Professor der Uni Hamburg

19. Mai 2017 um 13:18  

Arnsberg. Dr. med. Sebastian Seitz, Chefarzt der Klinik für Orthopädie am Klinikum Arnsberg Standort Marienhospital, ist von der Universität Hamburg zum außerplanmäßigen Professor berufen worden. Die Universität würdigt damit seine hervorragenden Leistungen in Forschung und Lehre. Professur für Dr. Sebastian Seitz Seit Anfang Januar 2016 ist der 42-jährige Mediziner ChefarztWeiterlesen

Gemeinschaft macht stark- das Motto der Selbsthilfe im HSK. (Foto: oe)

Alarm im Darm – erstes Treffen der ILCO-Selbsthilfegruppe

2. Mai 2017 um 21:00  

Arnsberg. Man sieht es ihnen nicht an, aber rund 100.000 Menschen in Deutschland leben mit einem Stoma – das heißt einem künstlichen Darmausgang oder künstlicher Harnableitung und mehr als 70.000 erkranken jährlich an Darmkrebs. Diesen Betroffenen und ihren Angehörigen möchte die AKIS im HSK und die Deutsche ILCO Region Westfalen-Weiterlesen

Chefarzt Dr. med. Rüdiger Holzbach. (Foto: Klinikum)

Depression im Alter – Hilfe für Angehörige und Betroffene

2. Mai 2017 um 9:00  

Arnsberg. Immer mehr ältere Menschen leiden unter Depression. Nach aktuellen Schätzungen ist rund ein Viertel aller über 70-Jährigen betroffen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeit für Gesundheit“ lädt das Klinikum Arnsberg zu einem Infoabend am Dienstag, 9. Mai 2017, ab 18 Uhr, in den Arnsberger Rittersaal ein. Der Chefarzt der KlinikWeiterlesen

Dr. med. Canan Dogan mit Mitgliedern des Hebammen- und Pflegeteams im neuen Kreißsaal. (Foto: Klinikum)

Schon drei Babys im vierten Kreißsaal des Klinikums geboren

6. April 2017 um 18:16  

Hüsten. Der neue Kreißsaal im Klinikum Arnsberg ist in Betrieb. Fertiggestellt wurde der vierte Kreißsaal am Montag dieser Woche und hat bereits seine ersten Bewährungsproben bestanden. „Bis heute haben schon drei Babys im neuen Kreißsaal das Licht der Welt erblickt“, so am Donnerstag Dr. med. Canan Dogan, Oberärztin der KlinikWeiterlesen

Standort Karolinenhospital des Klinikums Arnsberg. (Foto: oe)

Karolinenhospital hebt Einschränkungen auf

6. April 2017 um 16:52  

Hüsten. Die Einschränkungen im Besucherverkehr, die im Karolinen-Hospital seit dem letzten Wochenende ergriffen wurden, sind aufgehoben. Die Versorgung geplanter Operationen und Behandlungen erfolgt ebenfalls wieder uneingeschränkt. 72 Stunden keine neuen Norovirus-Fälle „Die Lage hat sich inzwischen wieder normalisiert. Innerhalb der Sicherheitsspanne von 72 Stunden sind keine neuen Norovirus bedingten PatientenerkrankungenWeiterlesen