Feuerwehr

(Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de)

Qualmendes Öl auf Herd – 40 Feuerwehrleute im Einsatz

5. Dezember 2017 um 21:47  

Neheim. Am Dienstag abend wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in Neheim alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte konnten schnell Entwarnung geben. Beim Erkunden fanden sie einen Topf mit heißem Öl auf dem Herd vor. Die gesamte Wohnung und das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses waren verqualmt. Verdacht auf Rauchgasvergiftung DieWeiterlesen

Großeinsatz in Hövel. (Foto: Feuerwehr)

Brand einer Mülltonne löst Großeinsatz aus

5. Dezember 2017 um 9:48  

Hövel. Am frühen Dienstag morgen wurde die Feuerwehr der Stadt Sundern kurz vor 5 Uhr zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb in Hövel alarmiert. Die Löschgruppen aus Hachen, Langscheid und Stemel sowie der ebenfalls alarmierte Löschzug aus Sundern waren im Einsatz. Schwelende Mülltonne im Keller Aufgrund der räumlichen Ausdehnung desWeiterlesen

(Foto: lichtkunst.73  / pixelio.de)

Eingeschaltete Herdplatte verursacht Wohnungsbrand

1. Dezember 2017 um 12:20  

Arnsberg. Im Obergeschoss eines Wohnhauses an der Straße “Zur Feldmühle” in Arnsberg hat am späten Donnerstag abend ein verschmorter Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte einen Wohnungsbrand verursacht und die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Durch den Qualm schlug der interne Rauchmelder Alarm, so dass die Bewohner das Gebäude schnell verlassenWeiterlesen

Auf der A 46 zwischen Hüsten und Niedereimer hat sich ein Auto überschlagen. (Foto: Feuerwehr)

Pkw überschlägt sich auf der Autobahn

30. November 2017 um 10:08  

Hüsten/ Niedereimer. Am Mittwoch abend  um 17:45 Uhr wurden die Kräfte der Wache Neheim zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 46 gerufen. Dort war zwischen der Abfahrt Hüsten und Niedereimer Fahrtrichtung Brilon ein Pkw auf dem Dach gelandet. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die verunfallte Person bereits von vorbildlichen ErsthelfernWeiterlesen

In einem Lüftungsschacht des Kellers des Berufskollegs am Eichholz brannte es am Samstag mittag. (Foto: Feuerwehr)

Am Berufskolleg brannten Laub und Papierreste

25. November 2017 um 14:35  

Arnsberg. Zu einem Kellerbrand am „Berufskolleg am Eichholz“ sind am Samstag mittag Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst mit rund 50 Einsatzkräften ausgerückt. Feuer schnell gelöscht Als die Hauptwache Arnsberg am Feauxweg eintraf, drangen Flammen und Rauch aus den schmalen Gittern eines Lüftungsschachtes. Das Feuer, es handelte sich um Laub und kleinereWeiterlesen

Beim letzten Einsatz in Bergheim ging kurz danach die Sonne auf. (Foto: Feuerwehr)

Sieben Alarme: ereignisreiche 24-Stunden-Schicht der Feuerwehr

23. November 2017 um 12:32  

Arnsberg. Eine ereignisreiche 24-Stunden-Schicht mit sieben Alarmen hatten die Männer der Wachabteilung 2 der Feuerwehr zu meistern. Hier ein Abriss der Einsätze von Mittwoch 8 Uhr bis Donnerstag 8 Uhr: Bereits eine Stunde nach Schichtbeginn wurde die Hauptwache Arnsberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Altstadt gerufen. Kurz vor MittagWeiterlesen

Kaminbrand in Stemel. (Foto: Feuerwehr)

Rußbrand im Schornstein

20. November 2017 um 10:35  

Stemel. Aufgrund eines Rußbrandes im Schornstein war am Sonntagabend der Einsatz der Feuerwehren aus Stemel und Hachen an einem Wohnhaus in der Straße „Am Kirchberg“ im Ortsteil Stemel notwendig. Weiterhin wurde – wie bei einem Rußbrand im Schornstein üblich – die Drehleiter und der Einsatzleitwagen aus Sundern alarmiert. 30 WehrleuteWeiterlesen

30 Einsatzkräfte bekämpften am Mittwoch abend einen Wohnungsbrand in Oeventrop. (Foto: Feuerwehr)

Küchenbrand in Oeventrop

16. November 2017 um 10:39 1 Kommentar

Oeventrop. Am Mittwoch abend um 20.43 Uhr wurden die Wachen Arnsberg und Neheim sowie der Löschzug Oeventrop zu einem Küchenbrand in die Alte Braustätte gerufen. Dort war der Leitstelle starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet worden. Zwei Bewohner im Krankenhaus Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Nachbarn bereits versuchtWeiterlesen

Ein tolles Jubiläum der Jugendfeuerwehr

Ein tolles Jubiläum der Jugendfeuerwehr

15. November 2017 um 14:04  

Arnsberg. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Arnsberg feierte ihr 40-jähriges Jubiläum jetzt am Campus der Stadtwerke Arnsberg. Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Karla begrüßte bei einem Festakt in der Empfangshalle zahlreiche Gäste, darunter die Wehrführung der Stadt, Ausbilder der Jugendfeuerwehr, Funktionsträger der Feuerwehr, Einheitenführer, den Stadtkinderfeuerwehrwart, den Kreisjugendfeuerwehrwart sowie die Vertreter der Politik mitWeiterlesen

Vor dem SKS-Gebäude: Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Sundern freuen sich über eine neue Wärmebildkamera. (Foto: SKS)

SKS-Spende an Feuerwehr ermöglicht lebensrettende Anschaffung

15. November 2017 um 12:07  

Sundern. Eine Wärmebildkamera wird die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Sundern zukünftig erleichtern und für mehr Sicherheit der Atemschutztrupps sorgen. Möglich gemacht wurde die Anschaffung durch eine Spende der SKS-Unternehmensgruppe. Mit der Kamera können vermisste Personen bei Rauch oder Dunkelheit lokalisiert werden, zudem lassen sich versteckte Glutnester und Brandherde ausfindig machen.Weiterlesen