„Noise R Us“ gibt brandheißes Comeback in der Molke

"Noise R Us" kommen nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Molke. (Foto: Kulturtrichter)

„Noise R Us“ kommen nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Molke. (Foto: )

Allendorf. Am 23. Januar 2016 ist es wieder soweit: „Noise R Us“, die hauseigene Coverband des Kulturtrichters Sundern, tritt nach zweijähriger Abstinenz wieder in der Alten Molkerei auf. Und diesmal wird es brandheiß! Als besonderes Highlight wird die Band an diesem Abend auch zwei neue Mitstreiter präsentieren.

Beste Partymucke garantiert

2014.01.27.Logo.KulturtrichterDie Truppe aus dem Raum Sundern und zweien vom „hinterm Berg“ treibt mittlerweile seit mehr als 15 Jahren ihr Unwesen. Entsprechend umfangreich ist das Programm. Aufs Ohr gibt es Rock- und Party-Stücke aus vier Jahrzehnten – das Ganze aber kein bisschen leise! „In jedem Fall ist beste Partymucke garantiert,“ so Dirk Jakob vom Kulturtrichter. „Neugierig geworden auf Udo, Ärzte, Hosen, Pink, David Bowie, Alannah Myles und viele andere? Dann sollte man Samstag, 23. Januar ab 20 Uhr in der Alten Molkerei, in Sundern-Allendorf sein.“

  • Karten sind im Vorverkauf an der Allendorfer Tankstelle für 5 Euro sowie an der Abendkasse für 6 Euro erhältlich.

 

Verfassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*