Einbruch in Hallenbad gescheitert

Polizei_Hochsauerlandkreis_02Sundern. In der Zeit von Sonntag 18 Uhr bis Dienstag 14.30 Uhr wurde versucht, in das Hallenbad in der Berliner Straße einzubrechen. Der oder die Täter hebelten zunächst erfolglos an einer seitlichen Eingangstür. Als sie so nicht in das Gebäude eindringen konnten, nahmen sie eine Waschbetonplatte und warfen sie gegen die Scheibe der Tür. Das Sicherheitsglas sprang, hielt aber stand. Die Waschbetonplatte jedoch zerbrach. Danach gaben die Einbrecher offensichtlich auf und entkamen unerkannt vom Tatort. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten werden gebeten, sich bei der Polizei Sundern unter 02933 90200 zu melden.

Kommentar verfassen