Dirk Wiese freut sich über Förderung für den Caritas-Verband Arnsberg Sundern

Bundestagsabgeordneter freut sich über die Förderung der Arnsberg-Sundern (Foto: SPD)

„Ich freue mich sehr, dass der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. den Zuschlag zur Förderung erhalten hat“, so der heimische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dirk Wiese. Für das eigene Projekt „Interkulturelles Familienpicknick“ hatte der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. erfolgreich einen Antrag gestellt und erhält nun finanzielle Förderung aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE). Das Bundesprogramm ist ein entscheidender Beitrag zu der im Koalitionsvertrag beschlossenen Stärkung der ländlichen Räume, für die sich auch Wiese in den vergangenen Jahren immer wieder eingesetzt hatte.

Gut fürs Sauerland

„Ziel des Programms BULE ist es, die ländlichen Regionen durch Unterstützung bedeutsamer Vorhaben als attraktive Lebensräume zu erhalten und weiterzuentwickeln. Mit dem Projekt „Interkulturelles Familienpicknick“ hat die Caritas einen hervorragenden Beitrag geleistet, ich freue mich, dass dieses Projekt nun finanziell durch den Bund unterstützt wird. Das ist gut fürs Sauerland!“, ergänzt Wiese.

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen