Artikel von:oe

Großer Andrang beim AltstadtDinner

Großer Andrang beim AltstadtDinner

19. August 2017 um 18:35 1 Kommentar

Arnsberg. Das Altstadtdinner auf Steinweg und Altem Markt ist auch bei seiner vierten Auflage ein Publikumsmagnet. Bereits um 18 Uhr gab es an der langen Tafel nur noch wenige frei Sitzplätze. Bis tief in die Nacht werden 14 Gastronomen ihre Gäste verwöhnen.

Der Breakdancer Alin Buscu zeigt in seinem Workshop fette Dancemoves. (Foto: Veranstalter)

Nacht der Jugendkultur – fünf spannende und kostenlose Workshops

15. August 2017 um 13:32  

Sundern. „Die Leute reden schon!“ ist das Motto der landesweiten Nacht der Jugendkultur „Nachtfrequenz17“. Mehr als 160 Kulturevents von Jugendlichen für Jugendliche finden dabei am 29. und 30. September in ganz Nordrhein-Westfalen statt. In diesem Jahr beteiligen sich so viele Orte und Initiativen wie noch nie zuvor. Für Sundern gehtWeiterlesen

Das Kirchweihfest in Obersunern ist ein echtes Familienfest. (Foto: Heimatverein)

Kirchweihfest in Obersundern – der Countdown läuft

15. August 2017 um 8:30  

Sundern. Wenn sich die Sommerferien allmählich dem Ende nähern, beginnt für den Heimatverein Sundern die heiße Phase seines Vereinsjahres, denn dann steht das alljährliche Kirchweihfest vor der Tür, das schon seit bald 60 Jahren von den Mitgliedern des Vereins und seinen Freunden organisiert wird. Große Unterstützung „Ohne die konstante undWeiterlesen

Mit ihren Unterschriften unter dem Fusionsvertrag haben Wennemar Freiherr von Fürstenberg, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Carolinen-Hospital, Dr. Christian Gloria, Kuratoriumsmitglied und Bevollmächtigter der St. Johannes- und Maria-Stiftung, Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung, Klinikum Arnsberg, Volker Koch, Geschäftsführer Klinikum Arnsberg, Hartmut Hagmann, Regionalgeschäftsführer, Alexianer Misericordia GmbH und Geschäftsführer St. Walburga-Krankenhaus Meschede, (von links nach rechts) den Krankenhauszusammenschluss offiziell besiegelt. (Foto: Klinikum)

Verträge für Arnsberg-Mescheder Krankenhausfusion sind unterzeichnet

21. Juli 2017 um 14:27 4 Kommentare

Arnsberg/Meschede. Die Krankenhäuser in Arnsberg und Meschede arbeiten künftig unter dem Dach einer gemeinsamen Krankenhausgesellschaft zusammen. Dazu haben die Alexianer sowie das Klinikum Arnsberg eine strategische Allianz geschlossen. „Ziel ist es, künftig gemeinsam eine breite und hochwertige medizinische Versorgung im schwierigen Versorgungsgebiet des Hochsauerlandkreis zu sichern und auszubauen“, hieß esWeiterlesen

Wenden eine neue Therapie bei Kreuzbandrissen an: Professor Dr. med. Sebastian Seitz (l.), Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Dr. med. Julian Messler, Ltd. Oberarzt der Klinik für Orthopädie. (Foto: Klinikum)

Ein Kreuzbandriss ist doch kein Beinbruch!

19. Juli 2017 um 13:04  

Arnsberg. Das Ergebnis der Untersuchung war für Dennis Pinke zunächst ein Schreck: Verdacht auf Kreuzbandriss – und dabei war es doch nur eine falsche Bewegung beim Fußballspiel! „Ich weiß, dass es zu einer der typischen Fußballverletzungen gehört“, blickt der Sportler aus Oeventrop nur ungern zurück. Für eine Sekunde auf demWeiterlesen

Ralf Paul Bittner, SPD-Fraktionsvorsitzender im Arnsberger Rat. (Foto: SPD)

Bittner: Wahlkampf bis ins neue Jahr zermürbt Wähler und Politiker

18. Juli 2017 um 19:06 1 Kommentar

Arnsberg. Den Arnsbergern steht ein dritter Urnengang innerhalb eines Jahres bevor. Eine Neuwahl des Bürgermeisters zeitgleich mit der Bundestagswahl am 24. September wird es wohl nicht geben, denn die gilt als nicht rechtssicher. Ein unabhängiger Bewerber könnte mit guten Erfolgschancen klagen, weil für ihn die Zeit zu kurz gewesen sei,Weiterlesen

Spannung bei der Abstimmung. (Foto: Laurentianum)

„Laurenz lautstark…“ – letzte Deutschstunde vor den Ferien mal anders

17. Juli 2017 um 9:24  

Arnsberg. In der letzten Schulwoche vor den großen Ferien veranstalteten die Deutschkurse der Jahrgangsstufe EF des Gymnasium Laurentianum unter dem Motto „Laurenz lautstark“ in der Kulturschmiede Arnsberg einen Poetry Slam gegen Diskriminierung, der als krönender Abschluss des Schuljahres gelten kann und eine besondere Bereicherung der Laurentianer Kulturwoche darstellt. Poetry SlamWeiterlesen

Neuigkeiten aus dem Rathaus vor der Sommerpause

Neuigkeiten aus dem Rathaus vor der Sommerpause

16. Juli 2017 um 20:47  

Sundern. Mit der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses und der einstimmigen Entscheidung für das Innenstadtentwicklungskonzept hat sich die Sunderner Kommunalpolitik endgültig in die Sommerpause verabschiedet. Bürgermeister Ralph Brodel hatte das Monatspressegespräch schon vor der Monatsmitte im Juli angesetzt, da auch er sich an diesem Wochenende für drei Wochen in Richtung Italien verabschiedete.Weiterlesen

Der südliche Bereich der Fußgängerzone mit Tigges-Platz und alter Johannesschule ist der zentrale Punkt der Diskussion um die Innenstadtentwicklung. (Foto: überflieger.media)

Innenstadtentwicklungskonzept InSEK einstimmig beschlossen

16. Juli 2017 um 15:03  

Sundern. Der Bürgermeister hatte sich eine breite Mehrheit gewünscht, am Ende war der Beschluss sogar einstimmig. Alle Arme hoben sich im Fachausschuss Stadtentwicklung, Umwelt und Infrastruktur für das vorgestellte Innenstadtentwicklungskonzept „InSEK 2.025“. Die Stadtverwaltung wird das Konzept nun vervollständigen und im Herbst bei der Bezirksregierung Arnsberg vorlegen, um den ZugangWeiterlesen

"Never B4" spielt zum Auftakt von Donnerstags live in Arnsberg" auf dem Neumarkt. (Foto: Veranstalter)

„Donnerstags live 2017“ startet mit echten Arnsberger Jungs

13. Juli 2017 um 16:36  

Arnsberg. Mit echten Arnsberger „Jungs“ startet der Verkehrsverein Arnsberg seine diesjährige musikalische Sommerserie „Donnerstags Live in Arnsberg“ am 20. Juli, die dann an den folgenden drei Donnerstagen auf dem Neumarkt ihre Fortsetzung findet. Drei der vier Musiker der Band Never B4 sind ehemalige Laurentianer und daher freuen diese sich natürlichWeiterlesen