Artikel von:oe

Freuen sich auf die 8. Lichtwoche Sauerland: die Sprecher Bernd Müller (links) und Klaus Baulmann (rechts) sowie Dennis Köhler vom Lichtforum. (Foto: oe)

8. Lichtwoche Sauerland mit Rekordbeteiligung

20. Februar 2017 um 17:32  

Neheim. Zum achten Mal ist Arnsberg vom 5. bis 9. März Mittelpunkt der Lichtwoche Sauerland. Die Lichtwoche hat sich seit 2005 zum bedeutendsten Treffpunkt der Branche neben der Frankfurter Light & Building entwickelt. „Eine Messlatte der Branche!“, so die Sprecher der Lichtwoche. Das spiegelt sich auch in einer neuen RekordzahlWeiterlesen

Der Höveler Junge William Danne. (Foto: Henrik Pfeifer)

Vom Höveler Hühnerstall auf die Reeperbahn … und zurück

19. Februar 2017 um 13:32  

Arnsberg/Hövel. Zweimal volles Haus im Sauerland-Theater für die Sauerland-Komödie von und mit William Danne. Jetzt hat das Sauerländer Multitalent und seine Crew noch einen Zusatztermin aus dem Ärmel geschüttelt: Sonntag, 19. März, Beginn 17 Uhr. Erste Stationen Hövel, Balve, Arnsberg Der gebürtige Höveler entdeckte schon früh seine Leidenschaft für dieWeiterlesen

Das will die Wirtschaftsförderin machen

Das will die Wirtschaftsförderin machen

16. Februar 2017 um 15:06  

Sundern. Ende des Monats ist Julia Wagener ein halbes Jahr im neugeschaffenen Amt des Sunderner Wirtschaftsförderers. Als Bilanz ihrer vielen Gespräche mit Verwaltung, Politik und Unternehmen hat sie jetzt ein Papier vorgelegt, das neben einer Situationsanalyse die vier großen Handlungsfelder beschreibt, die konkret angegangen werden sollen – kurzfristig, mittelfristig oderWeiterlesen

Gerd Stüttgen hat seinen Austritt aus der SPD erklärt, bleibt aber als fraktionsloser Abgeordneter im Landtag. (Foto: Webseite Gerd Stüttgen)

Gerd Stüttgen nimmt sein Ratsmandat wieder wahr

14. Februar 2017 um 9:52  

Arnsberg. Der Landtagsabgeordnete Gerd Stüttgen nimmt seit Januar 2017 sein zuvor ruhendes Ratsmandat in Arnsberg wieder war. Er habe jetzt lange genug gewartet, sagte der 50-jährige Müscheder am Rande der ersten Ausschusssitzung des neuen Jahres, an der er am Montag teilnahm. Ermittlungen dauern an Stüttgen hatte Bürgermeister Vogel am 10.Weiterlesen

Der Parkstreifen am Feauxweg: Wird er nach dem Abriss des alten Hallenbads für den neuen Bildungscampus aufgegeben? (Foto: oe)

BKaE: Schüler klagen über „unerträgliche Parkplatzsituation“

13. Februar 2017 um 14:20 2 Kommentare

Arnsberg. „Einfach nur besorgniserregend“ findet die Schülerschaft des Berufskollegs am Eichholz die derzeitigen Pläne für die Umgestaltung im Bereich des ehemaligen Hallenbads am Feauxweg, das im März abgerissen wird, um einem Bildungscampus Platz zu machen. „Besorgniserregend, weil sich die jetzt schon unerträgliche Parkplatzsituation weiter verschärfen wird“, heißt es in einemWeiterlesen

Viel Grund zum Jubeln hatte das RCS Team um die Annahmespezialistinnen Michelle Henkies und Katharina-Schulte-Schmale. (Foto: Ralf Litera)

RCS fegt Gäste aus Schwerin mit 3:0 aus der Halle

12. Februar 2017 um 11:56  

Sundern/Langscheid. Mit einem Jubelschrei und einem Freudentanz quittierten die Volleyballerinnen des RC Sorpesee nach einer Stunde und 23 Minuten Spielzeit am  Samstag den ersten Heimerfolg im Jahr 2017. Premieren gab es an diesem Tag sogar noch mehr, war es doch der erste 3:0 Erfolg des RC Sorpesee in der BundesligageschichteWeiterlesen

Wieder erfolgreich: die Voltiflöhe aus Voßwinkel. (Foto: privat)

Voßwinkeler „Voltiflöhe“ schaffen den Hattrick

11. Februar 2017 um 10:33 3 Kommentare

Voßwinkel. Die Voltigiermannschaft „Voltiflöhe“ überzeugt im ostwestfälischen Volmerdingsen mit ihrer neuen Kür. In der Kategorie „Idee & Kostüm“ erhielt die integrative Mannschaft als einziges Team die Bestnote 10. Das dritte Jahr in Folge konnten die in Voßwinkel beheimateten „Voltiflöhe“ am Samstag Richter und Publikum in überzeugen. Dabei zeigten die elfWeiterlesen

Die Politiker fordern mehr Falschparker-Kontrollen vor allem am Wochenende. (Foto: oe)

Handelsexperte warnt vor komplett kostenpflichtigen Parkplätzen

4. Februar 2017 um 14:32 1 Kommentar

Sundern. Mit Klaus Willmers, dem Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Südwestfalen, hatte der Sunderner Rat nach dem Wasserbauexperten Joachim Drüke von der Bezirksregierung (Bericht hier: http://wp.me/p45RIN-ciP ) einen weiteren externen Experten zu speziellen Themen der Innenstadtentwicklung eingeladen. Auch Willmers wurde mit Fragen gelöchert und machte klare Ansagen. Er riet den Politikern in allerWeiterlesen

Hochwasser: Experte fordert Sundern zum Handeln auf

Hochwasser: Experte fordert Sundern zum Handeln auf

3. Februar 2017 um 19:31 1 Kommentar

Sundern. Mit Regierungsbaudirektor Joachim Drüke vom Dezernat Wasserwirtschaft der Bezirksregierung Arnsberg war ein externer Fachmann für Hochwasserschutz und Flußrenaturierungen zu Gast in Sunderner Rat, wo er von den Politikern zum Thema Innenstadtentwicklung und Röhrpark kräftig gelöchert wurde und keine Antwort schuldig blieb. „Ich kann die Stadt nur auffordern zu handeln!“Weiterlesen

Rat: Von Rechtsanwaltskosten bis Breitbandanschluss

Rat: Von Rechtsanwaltskosten bis Breitbandanschluss

3. Februar 2017 um 16:20 1 Kommentar

Sundern. Neben den großen Themen Windkraft und Innenstadtentwicklung ging es im Sunderner Rat am Donnerstag abend auch um Rechtsberatungskosten, Personalstellen, Breitbandausbau und den Wunsch eines Ratsmitglieds nach mehr Arbeit. Sonderprüfung auf Antrag der CDU Die CDU hat beantragt, ihren eigenen Antrag zu den Rechtsberatungskosten der Stadt im Rat abzusetzen undWeiterlesen